Don't think positive all the time!

Fühlst du dich zur Zeit auch so antriebslos und ohne Energie? Damit bist du nicht allein! Versuchst du deshalb gerade alles, um möglichst schnell wieder fit zu sein oder gönnst du dir auch einfach mal ein bisschen mehr Ruhe als sonst?

In dieser Jahreszeit leiden scheinbar nicht wenige Menschen unter fehlendem Sonnenlicht und entwickeln eine kleine Winterdepression. Wir fühlen uns ausgelaugt, müde, kraftlos und können es nicht mehr abwarten, dass endlich wieder Frühling wird. Und abgesehen vom Zyklus der Natur, unterliegen wir Frauen auch unserem ganz eigenen Zyklus, dem weiblichen Menstruationszyklus.

Doch häufig können wir uns nur schwer damit abfinden, wenn es uns mal nicht so gut geht. Wir versuchen dann alles, um so schnell wie möglich wieder fit und leistungsfähig zu sein. Wir sind es gewohnt, immer zu funktionieren – egal wie wir uns gerade fühlen.

Wir haben Kaffee und Energiedrinks, um uns aufzuputschen wenn wir müde sind, nehmen Aspirin, wenn uns der Kopf weh tut, schlucken Schmerzmittel gegen Unterleibskrämpfe und tun alles, damit es uns schnell wieder gut geht.

Kommt dir das manchmal nicht auch unnatürlich vor? Wortwörtlich gegen die/deine/unsere Natur?

Ich bin der Meinung, zum Leben gehören nicht nur die schönen Höhepunkte, sondern auch die Tiefphasen. Denn genauso wie die 4 Jahreszeiten, die Mondphasen und der weibliche Zyklus, verläuft auch das Leben in Zyklen. Wenn wir ständig dagegen ankämpfen und versuchen uns auf einem künstlichen Dauer-Hoch zu halten, kann das nicht gut ausgehen. Nimm dir deshalb auch Zeit, die auf den ersten Blick weniger attraktiven Tage in deinem Leben da sein zu lassen.

In dieser Folge erfährst du:

  • wie wir uns ständig ein künstliches Hoch schaffen
  • warum es nicht gut ist, immer nur positiv zu denken
  • wieso du auch scheinbar schlechte Phasen im Leben brauchst
  • warum du dir diese Zeit für dich nehmen solltest
  • wie du nach deinen Zyklen leben kannst

Wenn du mehr über die Zyklen des Lebens, uns Frauen und die Verbundenheit zu dir selbst und deiner ureigenen weiblichen Kraft lernen möchtest, dann melde dich doch für einen Women Circle an.

Ich wünsche dir viel Spaß mit dieser Folge!

Hör die auch Folge über SpotifyiTunes, YouTube, oder mit deiner Podcast-App an!

 

Alles Liebe,

Jennifer

 

Hat dir diese Folge gefallen?

Dann würde ich mich riesig über eine positive Bewertung auf iTunes freuen! Schreib mir auch gerne eine Rezension – ich freue mich über dein Feedback.

Hier geht’s zur Bewertung:
Podcast bei iTunes bewerten ⭐

Neues

Wieso ich heute so strahlen kann

“Du strahlst immer so!” Vor kurzem hat eine Freundin diesen Satz zu mir gesagt. Und es stimmt, denn wenn ich tue, was ich liebe, dann kann ich gar nicht anders als voller Freude zu strahlen. Doch was auf dem Bild so leicht aussieht, war ein langer Weg. Ihr könnt euch...

Verbinde dich mit mir

folge mir auf Instagram

Newsletter

* Pflichtangabe

Mit deiner Zustimmung erklärst du dich einverstanden, den Newsletter mit Infos zu neuen Beiträgen, Podcastfolgen und Veranstaltungen erhalten.

*Deine Daten werden ausschließlich für die Zusendung und Erfolgsmessung des Newsletters verwendet. Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Die Einwilligung zum Erhalt des Newsletters kannst du jederzeit widerrufen. Per Mail an hi@jenniferstellaantica.com oder an die im Impressum angegebenen Kontaktdaten. Die Verarbeitung deiner Daten erfolgt entsprechend der Datenschutzerklärung.